Amazon Echo Dot und Amazon Echo endlich ohne Einladung!

Heute ist der große Tag, Amazon Echo und Amazon Echo Dot ist nur einfach bestellbar auf Amazon.de – Was Ihr damit machen könnt, sollte jedem bisher klar sein, aber dennoch möchte ich es euch erklären.

Den Amazon Echo gibt es in Weiß und Schwarz. Der Unterschied zwischen dem Echo und dem Echo Dot ist, das der Echo Dot einen kleineren Lautsprecher hat. Ich selbst habe beide im Einsatz und kann nur sagen das auch der Echo Dot mal ausreicht um „Musik“ in der Küche zu hören, oder sagen wir mal, es reicht um sich die Nachrichten anzuhören, wer bessere Qualität möchte sollte dennoch auf den Echo zurückgreifen oder z.B. eine Sonos an den Echo Dot anschließen, was auch kein Problem ist. Echo Dot kann außerdem direkt über das 3,5 mm-Stereokabel oder Bluetooth mit Lautsprechern verbunden werden, damit Sie Ihre Stereoanlage im Wohn- oder Arbeitszimmer mithilfe Ihrer Stimme bedienen können. Echo wurde optimal abgestimmt, sodass Sie einen klaren Klang und dynamischen Bass hören. Duale Downfire-Lautsprecher liefern einen 360° omnidirektionalen Sound und erfüllen jeden Raum.
Echo Dot hört von der anderen Seite des Raumes, sogar in lauter Umgebung oder wenn Musik läuft. Wenn man den Echo benutzen möchten, sagt man einfach das Aktivierungswort „Alexa“ und Echo reagiert. Ich habe daheim mehr als ein Echo oder Echo Dot, aber Alexa reagiert dank ESP (Echo Spatial Perception) von dem Gerät aus, das mit am nächsten ist, damit ist das auch kein Problem wenn man mehrere Geräte hat.

Auch Spotify und TuneIn können Problemlos mit der Stimme bedient werden. Dazu gibt es noch jede Menge anderer Skills, also testen lohnt sich auf jeden fall, Ihr könnt ja bei Amazon die Geräte auch einfach bei nicht gefallen zurück geben, das ist ja dort kein Problem. Aber ich bin sicher das euch der Echo begeistern wird!

In meinem nächsten Blog Beitrag werde ich euch mein Smart Home etwas vorstellen, wie einige schon Wissen nutze ich daheim das Fibaro System, das ist ein System was auf Z-Wave basiert und auch Kompatibel ist mit Amazon Echo und Amazon Echo Dot. Ich kann somit meine Lichter, Lampen, Ferseher, Bad Heizer, etc. alles per Stimme steuern.

Das ist mein Technik Server Schrank, wie Ihr sehen könnt, habe ich noch viel über was ich schreiben kann.